ambiFOX

Aktuelles bei ambiFOX

Fakt ist: Wir leben in einer sich schnell verändernden Welt. Die Frage ist: Wie verhindern wir es, zu spät zu reagieren und was können wir tun, um weiterhin erfolgreich am Markt zu bestehen? Schon Charles Darwin fand heraus, dass nicht die stärkste Spezies überlebt und auch nicht die intelligenteste, sondern diejenige, die am ehesten bereit ist, sich zu verändern.

Nachfolgend halten wir dich über aktuelle Veränderungen bei ambiFOX auf dem Laufenden.

November 2021

Nacht der Ausbildung

Am 18. November findet sie statt, die Nacht der Ausbildung. Unternehmen im Kreis Borken haben an diesem besonderen Tag die Möglichkeit, die Türen zu öffnen für alle Schüler und Ausbildungs-Interessierten und sich von ihrer besten Seite zu zeigen. Die Besucher können ganz ohne Anmeldung bei den teilnehmenden Unternehmen vorbeischauen und in den Arbeitsalltag reinschnuppern.

Auch wir möchten uns die Gelegenheit nicht entgehen lassen, euch den Fuchsbau zu zeigen und heißen euch am 18. November zwischen 17 und 20 Uhr am Fleehook 1 herzlich willkommen!

Was euch erwartet? Unter anderem ein kleiner Einblick in die technischen Entwicklungen der letzten Jahre. Außerdem zeigen wir euch natürlich, was wir hier bei ambiFOX eigentlich machen und zum Abschluss könnt ihr bei einem kleinen Snack in unserer Lounge Fragen an unsere Techniker stellen oder unsere Azubis aus dem Nähkästchen plaudern lassen. Also kommt vorbei! Wir freuen uns auf euch!

Mehr Infos zur Nacht der Ausbildung findet ihr hier.

Juli 2021

Prüfung erfolgreich abgeschlossen

Es gibt etwas zu feiern! Matthis und Tom haben ihre Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration erfolgreich abgeschlossen.Wir freuen uns sehr, dass beide dem Rudel treu bleiben und sagen: „Herzlichen Glückwunsch!“

Wie man auf dem Bild sieht, sind Matthis und Tom ab sofort fürs Rechenzentrum zuständig.  Spaß beiseite, die beiden verstärken unser Support-Team und stehen unseren Kunden mit Rat und Tat zur Seite.Ups, habt ihr gesehen, dass sich noch jemand ins Bild schleichen wollte? Sorry, Stefan, aber ein bisschen musst du noch bis zu deinem Abschluss. Auch du kannst dir vorstellen, eine Ausbildung zum Fachinformatiker zu absolvieren? Dann bewirb dich jetzt für das Ausbildungsjahr 2022 bei uns! Hier geht’s lang!

Februar 2021

We proudly present: ambiFOX nocware®

Wer uns kennt, dürfte wissen, dass wir bereits seit 2018 auf die innovative Routing-Software Session Smart Routing (SSR) von Junipers 128 Technology setzen. Seitdem beschäftigen wir uns intensiv mit der neuen Technik und haben auch unser internes Netzwerk komplett auf SSR umgestellt. Und seien wir mal ehrlich: Es war auch höchste Zeit, die veraltete Verschlüsselungstechnik IPSec aus den 90ern – die heute immer noch am häufigsten genutzt wird – abzulösen.

Und da wir nicht nur unser Netzwerk bereit für die Zukunft und die wachsenden Anforderungen machen wollen, haben wir ein Paket entwickelt, mit dem wir nicht nur Unternehmensnetzwerke optimieren, sondern zahlreiche Standorte innerhalb kürzester Zeit sicher miteinander vernetzen können. Das alles ist möglich mit ambiFOX nocware®!

Das nocware®-Gesamtpaket ist entstanden aus unserer langjährigen Erfahrung im Bereich Netzwerke, unserem Know-how in Sachen SSR und den steigenden Anforderungen unserer Kunden und generell des Marktes. Die Technologie ist erst der Anfang, doch mit unseren Erweiterungen können wir Abläufe wie zum Beispiel den Rollout einer hohen Anzahl von Routern automatisieren und vereinfachen und damit sowohl Zeit als auch Geld sparen.

Und seit Kurzem ist ambiFOX nocware® endlich auch eine eingetragene Marke. Das heißt: Wo nocware® draufsteht, ist auch nocware® drin.

September 2020

China Anbindung in drei Wochen

Mit 128 Technology und ambiFOX haben wir in drei Wochen erreicht, was wir mit MPLS in fünf Jahren nicht erreichen konnten.”

Das sagt Einar Dagfinnur Klemensson, Leiter IT-Infrastruktur bei Össur über die Anbindung einer Niederlassung in China an das Unternehmensnetzwerk.

Wie manche vielleicht wissen, stellt eine schnelle und sichere Datenverbindung eines global agierenden Unternehmens zu einem Standort in China eine besondere Herausforderung dar.

Warum das so ist und wie wir es mit der Technologie von 128 Technology innerhalb von nur drei Wochen geschafft haben, lest ihr in unserer Case Study.

August 2020

Vorhang auf für unser brandneues Rechenzentrum

Endlich ist es soweit: Wir enthüllen unser kleines Projekt und präsentieren euch unser hochmodernes Rechenzentrum direkt vor unserem Firmengebäude. Das Design ist schlicht und geradlinig, die einzelnen Komponenten leistungsstark.

Aber seht selbst. Oder besser noch: Kommt vorbei uns schaut es euch aus nächster Nähe an.

Juni 2020

SVR wird Studienfach

Durch die neuste Zusammenarbeit von ambiFOX und der Universität MEV im kroatischen Čakovec bekommen die IT-Studierenden ein neues Themengebiet in ihrem Studiengang: Die Netzwerktechnologie SVR von 128 Technology wird Bestandteil ihrer Hochschulausbildung.

Wie ihr wisst, setzen wir von ambiFOX bereits seit 2018 auf die innovative Routingsoftware von 128T. Nun haben wir eine internationale Zusammenarbeit mit der Universität ins Leben gerufen und halten Online-Vorträge für IT-Studenten über die Funktionsweise und Vorteile dieser Technik.
Genau wie wir sind die Verantwortlichen der Universität davon überzeugt, dass SVR (Secure Vector Routing) die Netzwerke der Zukunft realisiert. Deshalb wird den Studierenden nicht nur ermöglicht, die Technologie in der Theorie zu erlernen, sondern auch in der Praxis. Den Hochschülern wird die Gelegenheit geboten, ein Praktikum bei ambiFOX zu absolvieren und so in die Berufspraxis reinzuschnuppern. Da wir mittlerweile die komplexeste 128T-Netzwerkstruktur weltweit betreiben, bietet diese Möglichkeit einen besonderen Mehrwert für die angehenden ITler.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und darüber, dass wir immer mehr Menschen mit der visionären Idee hinter der Technologie begeistern können. Wir sind davon überzeugt, dass so die Netzwerke von Morgen aussehen und stolz darauf, Teil dieser Entwicklung zu sein!

März 2020

Corona Update

In schwierigen Zeiten wie diesen sind wir alle völlig neuen Herausforderungen ausgesetzt: von der Kinderbetreuung, über die Neuorganisation des Alltags bis hin zum Einrichten eines funktionalen Heimarbeitsplatzes. Auch wir von ambiFOX müssen uns natürlich damit auseinandersetzen. Daher arbeitet die volle Belegschaft von nun an erstmal im Homeoffice.

Und dabei haben wir alle Hände voll zu tun: Um knapp 70% erhöhten sich die Telefonanrufe im aktuellen Monat März (3469 Anrufe) im Vergleich zum Vormonat Februar (2057 Anrufe), da vor allem Homeoffice-Lösungen und flexible ambiWAN Produkte gefragter sind denn je.

Dass das Homeoffice dabei wunderbar funktionieren kann, lässt sich an unserer durchschnittlichen Wartezeit pro Anrufer ablesen. Diese konnten wir trotz des erhöhten Telefonaufkommens beim bisherigen Durchschnittswert von ca. 30 Sekunden beibehalten.

Wir setzen alles daran, dass auch Sie von zu Hause aus weiterhin störungsfrei arbeiten können und Ihre Daten dabei bestens gesichert sind. Unsere Experten sind rund um die Uhr für Sie da und stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Sie erreichen uns hier.