Wer oder was ist dieses 128T und warum ist es so gut?

Das US-amerikanische Unternehmen 128 Technology Inc. aus Boston, Massachusetts wurde im Jahr 2014 mit einem Ziel gegründet: Eine innovative Routingsoftware zu entwickeln, die den heutigen Anforderungen an ein Netzwerk gerecht wird.

Doch warum ist die Zeit heute mehr als überfällig, bestehende Netzwerkstrukturen abzulösen und auf eine neue Technologie zu setzen?

Never change a running system?

SD-WAN-Produkte herkömmlicher Anbieter stoßen – gemessen an den heutigen Anforderungen der Unternehmen – schnell an Ihre Grenzen: Nicht nur in Sachen Sicherheit und Performance gibt es Raum für Verbesserungen, sondern vor allem das Thema Flexibilität ist von immer größerer Bedeutung. Unternehmen skalieren, eröffnen neue Standorte, benötigen mobile Arbeitsplätze und nutzen Cloudanbindungen.

Das Problem der SD-WAN-Produkte anderer Hersteller ist schnell gefunden: Die Standortvernetzungen basieren nach wie vor auf die 1995 eingeführte IPSec Technik. Man kann sich an einer Hand abzählen, dass eine 25 Jahre alte Verschlüsslungstechnik nicht die ideale Antwort auf die Herausforderungen von heute sein kann und eine Reihe von Nachteilen mit sich bringt. Unflexible VPN-Tunnel, keine nahtlosen Failover auf unterschiedliche Leitungen, ein unnötig großer Overhead (Verwaltungsdaten in den einzelnen Datenpaketen), fehlende „Single Pane of Glass“-Funktionalitäten (Steuerung über eine Oberfläche) und ein unzureichend vorhandenes Monitoring sind nur einige von vielen Limitierungen.

Nach zahlreichen umgesetzten Kundenprojekten als europaweit führender 128T-Partner und Betreiber der größten 128T-Netzwerkstruktur können wir sagen: Die Routingtechnologie von 128T ist die Antwort auf die Netzwerkprobleme unserer Kunden. Und diese Probleme könnten unterschiedlicher nicht sein: Unzureichende Performance, Netzwerkausfälle, festgefahrene Strukturen, fehlende Übersicht, nicht ausgenutzte Bandbreite. Die Liste ist lang.

Schauen Sie sich hierzu einige Beispiele unserer erfolgreichumgesetzten Projekte an.

Die Lösung

128 Technology hat das Thema Netzwerk und SD-WAN von Grund auf neu gedacht. Begonnen wurde gewissermaßen auf einer „grünen Wiese“ und die Unternehmensgründer haben sich die Frage gestellt: Wie würde man ein heutiges Netzwerk konzipieren ohne Rücksicht auf Altlasten? Welche Funktionalitäten und Eigenschaften muss das Netzwerk von heute bieten, um Performance, Flexibilität und Sicherheit gewährleisten zu können – ohne dabei Kompromisse eingehen zu müssen?

Während herkömmliche (auf IPSec basierende) VPNs Tunnel für die Datenübertragung aufbauen, setzt die Routingtechnologie von 128T auf sogenannte Sessions. Das führt vor allem zu mehr Flexibilität und weniger Overhead und bietet noch viele weitere Vorteile, die das Arbeiten in Ihrem Unternehmen effizienter machen.
Bereits jetzt setzen Großkunden weltweit auf das von 128 Technology etablierte Secure Vector Routing (SVR), dessen Standorte mit tausenden 128T-Routern verbunden werden und das auch Ihr Netzwerk auf ein völlig neues Level heben wird.

Mehr zu dieser innovativen SVR-Technologie erfahren Sie hier.

Aus Gründersicht

In diesem Video stellt Andy Ory, Gründer und Geschäftsführer von 128T, sein Unternehmen noch einmal vor.
Hinweis: Das Video ist nur auf Englisch verfügbar.

Was kann SVR im Detail?

Sie möchten mehr über die bahnbrechende Technologie von 128 Technology erfahren? Kein Problem: Alle Vorteile, technischen Details und Möglichkeiten haben wir für Sie zusammengefasst.